13.08.2013

Tragespuren bei Ringen

Es sind die Eindrücke Ihres Lebens

Ihre Zufriedenheit liegt mir sehr am Herzen. Ich möchte, dass Sie mit Ihrem Schmuck lange Zeit glücklich sind und gebe Ihnen hier ein paar informative Tipps:

Ringe aus Gold, Silber, Platin und Palladium stehen mit ihrer runden Form für das Sinnbild der Unendlichkeit. Sie sind als täglicher Begleiter vielen Beanspruchungen ausgesetzt. Da bleiben Tragespuren unterschiedlichster Art nicht aus.

Wann bekommt Schmuck Kratzer?

Jeder Ring bekommt bereits am ersten Tag des Tragens Tragespuren ohne Ausnahme. Dies ist bei allen Ringen aus Edelmetall auf der ganzen Welt so.

Warum erhalten Ringe Tragespuren?

Den meisten Kontakt zur Umwelt haben Sie mit Ihren Händen. Sie arbeiten, gehen Ihren Hobbys nach und helfen Freunden und Bekannten. Was wird dabei mehr beansprucht als Ihre Hände? Dazu kommt, dass nicht nur Metalle Tragespuren auf Schmuckstücken hinterlassen. 

Gibt es Ringe, die immer wie neu aussehen?

Nein, diese gibt es nicht. Unabhängig vom gewählten Material erhalten Ringe Tragespuren. Dies ist kein Zeichen schlechter Verarbeitung.

Würden Ihre Ringe immer wie neu aussehen, würde man Ihnen die gelebte Zeit nicht ansehen und es würde den Anschein erwecken, dass Sie Ihre Ringe nicht gerne tragen.

Polituren und Mattierungen auf Ringen sind sehr feine Oberflächen-Behandlungen. Bei jeder Berührung mit anderen Gegenständen wird eine eigene Spur auf der Oberfläche hinterlassen. Diese Spuren sind so verschieden wie die Tätigkeiten des jeweiligen Trägers.

Wie macht sich ein Qualitätsunterschied bemerkbar?

Auch bei hochwertigsten Ringen sind manchmal tiefe Dellen nicht zu vermeiden. Man kann sagen: je besser der Ring geschmiedet ist, desto geringer sind die Beeinträchtigungen.

Alle unsere Ringe werden nach modernsten Techniken gefertigt. Dies ergibt die höchstmögliche Qualität. Trotzdem erhalten unsere Ringe Tragespuren und diese sind meist schon deutlich am ersten Tag des Tragens zu erkennen.

Eine Oberfläche unveränderbar zu machen, dazu gibt es keine Möglichkeit.

Oberflächen aufarbeiten

Bei den meisten Ringen können die Oberflächen wiederhergestellt werden. Aber auch hier gibt es Ausnahmen. Fragen Sie vor Ihrer Entscheidung, sich Ihren Ring aufarbeiten zu lassen, unbedingt nach.

Wenn Oberflächen wiederhergestellt werden, bleiben trotzdem manchmal gewisse Spuren zu sehen. Dies ist immer abhängig vom Grad der Beanspruchung. Wir bieten Ihnen daher verschiedene Möglichkeiten der Aufarbeitung an. Fragen Sie uns einfach!