• Mit unseren einzigartigen Trauringen machen Sie den romantischsten Moment einer Beziehung zu etwas ganz Besonderem. 

     

    Trauringe von SKIELKA DESIGNSCHMUCK - so individuell wie die Liebe. Der Wert eines Trauringes hängt immer von der Qualität des verarbeiteten Materials ab. SKIELKA DESIGNSCHMUCK verwendet ausschließlich Edelmetalle von sehr hoher Qualität. Erlaubt ist, was gefällt. Trauringe sind in der Regel zwischen 5 mm und 7 mm breit. Ringe von SKIELKA DESIGNSCHMUCK gibt es auch in Ihrer Wunschbreite. Sprechen Sie uns einfach an. Je breiter ein Ring ist, desto mehr muss bei der Verarbeitung auf den Tragekomfort geachtet werden. Die Ränder schneiden sonst in die Haut ein. Deshalb  werden sie von uns an den Seiten leicht abgerundet. Diamanten werden in Karat gewogen. 1 Karat (abgekürzt „ct“) entspricht 0,2 Gramm. Unter Gold verstehen die meisten Menschen Gelbgold. Das liegt an seiner charakteristischen Färbung.  Die Bezeichnung 750er Gold, 585er Gold oder 333 Gold zeigt an, in welchem Verhältnis reines Gold in der Legierung enthalten ist. 750er Gold besitzt zum Beispiel 750 Teile Feingold und 250 Teile andere Metalle, die es härter machen.

  • Platin ist das Reinste, das Schwerste, das Härteste, das Rarste und das Kostbarste unter den Schmuckmetallen


    Ein Allerweltsmetall wird es nie werden, da es besondere Ansprüche an die Schmuckmacher stellt - sowohl was die Gestaltung anbetrifft, als auch in Bezug auf die Technik. Wer sich für ein Schmuckstück aus dem kostbaren Metall entscheidet, hat eine kompromisslose Wahl getroffen. Denn Platin ist das Schmuckmetall der Superlative. Mattiertes Platin signalisiert mit seinem grauen Schimmer Understatement, poliertes Platin steht für Luxus. In der mit „Pt 950“ gestempelten Legierung, in der Platin im Schmuck verwendet wird, sind 95 Prozent reines Platin, der Rest ist Kupfer, Palladium oder Iridium. Beim Gold reichen an diese Reinheit nur außergewöhnlich hohe Legierungen heran. Die Kostbarkeit des Metalls verdankt es allerdings nicht nur seiner Reinheit, sondern auch seiner Seltenheit. Lassen sich pro Jahr weltweit 1000 Tonnen Gold gewinnen, so beschränkt sich die Menge beim Platin auf 8,5 Tonnen, die zudem nur in aufwendigsten Prozessen von den anderen im Platinerz enthaltenen Metallen zu trennen sind. Die Schwere des Platins und seine Härte machen es zu einem Metall, das sich beim Tragen angenehm stabil anfühlt und welches außerdem sehr haltbar ist und sich kaum abträgt. Nicht nur die guten Materialeigenschaften allerdings sind dafür verantwortlich, dass Platinschmuck sich eines so außergewöhnlichen Erfolgs erfreut. Seit das edle Metall 1976 für den Schmuck wiederentdeckt wurde, nachdem es Jahrzehnte lang in Vergessenheit geraten war, stellt es eine besondere Herausforderung an die Schmuckdesigner. Anfangs wirkte es vor allem als Anregung, Designs in einer modernen, klaren Formensprache zu entwickeln, mit denen man den kühlen Seiten des Platins gerecht werden wollte. Im Laufe der Jahre hat Platin dann auch Eingang in das klassische Schmuckdesign gefunden, so dass es heute ein Material ist, das unterschiedlichsten Vorlieben entgegenkommt. Profitieren Sie von unserem 600er Platin zu Weißgoldpreisen!

  • Palladium und Palladium-Trauringe


    Es ist eines der sechs Edelmetalle aus der Platin-Gruppe. Beide Edelmetalle besitzen ähnliche Eigenschaften. Von daher liegt ein Vergleich nahe. Die Farbe von Palladium ist weiß und es verändert seine Farbe nicht. Unsere Palladium-Trauringe sind aus 585er Palladium (585 Pd) und das Mischungsverhältnis aller Legierungsmetalle ist perfekt ausbalanciert um auch höchsten Ansprüchen gerecht zu werden. Palladium bietet gegenüber Weißgold viele Vorteile. Palladium ist ein Newcomer unter den Trauring-Edelmetallen. Die Trauringe aus Palladium verändern nicht ihre Farbe wie beim Weißgold. Die Legierung (Metallmischung) ist sehr viel hochwertiger als bei Weißgold-Trauringen. Palladium-Trauringe werden deshalb nicht dunkel wie Silberschmuck oder minderwertige Goldlegierungen. Es kommt zu keiner Oxidation. Palladium ist im Gegensatz zu Weißgold beständiger gegen Abrieb. Eventuell eingefasste Diamanten sitzen sicher in der Ringschiene. Palladium ist trotz seiner Reinheit preislich sehr attraktiv, da es leichter ist als Gold. Dieser Vergleich von Palladium- und Weißgoldringen bezieht sich nur auf unsere spezielle hochwertige Palladium-Legierung. Über fremde Legierungen können wir keine Angaben machen. Jeder Goldschmied kann seine Edelmetall-Legierungen selbst zusammenstellen. Deshalb gibt es, auch bei Palladium-Trauringen, große Qualitätsunterschiede.


  • Bestellen Sie Ihre Trauringe bei uns erst ohne Gravur


    Nur dann haben Sie ein Umtauschrecht. Gravierte Ringe sind vom Umtausch ausgeschlossen. Sollten die Ringe gut passen, senden Sie diese an uns zum Gravieren zurück. Gerne bringen wir auf der Innenseite der Ringe Ihre ganz persönliche Liebesbotschaften in Lasergravur unter. Die macht es möglich! Sogar die eigene Handschrift ist möglich, oder der eigene Fingerabdruck. Sprechen Sie uns an.